Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Kinderfuß unter Busreifen

Krefeld (ots) - Zu einem noch glimpflich verlaufenen Verkehrsunfall kam es heute, gegen 16:30 Uhr an der Haltestelle am Krefelder Hauptbahnhof. Bei der Einfahrt eines Linienbuses riss sich ein 4-jähriger Junge von der Hand seiner Mutter los und lief dem Bus entgegen. Mit seinem linken Fuß geriet er unter die Hinterräder des Buses. Eine erste Untersuchung im Helios Klinikum ergab, dass der Fuß gebrochen ist. (104/tob.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: