Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Versuchter Einbruch in Mehrfamilienhaus - Täter wurden gestört - Hinweise gesucht

Logo

Krefeld (ots) - Gestern (12.01.2014) um 18:00 Uhr versuchten Unbekannte in ein Mehrfamilienhaus an der Hardenbergstraße einzubrechen. Sie begaben sich auf den Balkon einer Erdgeschoßwohnung und hebelten die Balkontür auf. Ein Nachbar war durch Geräusche auf das Handeln aufmerksam geworden. Er konnte noch zwei Männer flüchten sehen. Entwendet hatten sie offenbar nichts.

Beschrieben wurde einer der Männer wie folgt: Er hatte kurze schwarze Haare, war etwa 175 cm groß und unter anderem bekleidet mit einer dunklen Jacke ohne Kapuze.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen werden erbeten an die Polizei in Krefeld unter Tel.: 02151/634-0. (49/Kni.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unserer facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: