Polizei Duisburg

POL-DU: Duissern: Drogenkontrolle erfolgreich - vermeintlicher Dealer festgenommen

Duisburg (ots) - Den richtigen Riecher hatten Polizisten am Mittwoch (28. November), als sie um 18:10 Uhr eine Personengruppe auf dem Hof einer Schule an der Duissernstraße kontrollierten. Weil von der Gruppe Marihuanageruch ausging, schauten sie genauer hin. Bei einem Mann (20) fanden sie eine Feinwaage, drei Handys und den Schlüssel eines Pkw, der wenige Meter entfernt parkte. Ein weiterer Mann (20) versuchte sich vor seiner Durchsuchung mehrerer Druckverschlusstütchen Drogen und eines Messers zu entledigen. Die Beamten bemerkten das und stellten die Gegenstände sicher. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft ordnete ein Richter die Durchsuchung des Pkw und dreier Wohnungen an. Im Kofferraum und in einer Wohnung konnten weitere Drogen aufgefunden werden. Da die Wohnung der Lebensgefährtin (18) des Messerinhabers gehört, leiteten die Polizisten auch gegen sie ein Strafverfahren wegen Drogenbesitzes ein. Den 20-Jährigen, der sein Messer und seine Drogen vor der Polizei verstecken wollte, und der bereits strafrechtlich in Erscheinung getreten ist, nahmen sie vorläufig fest. Auf weiteren Antrag der Staatsanwaltschaft wird er heute dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: