Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

10.10.2018 – 10:42

Polizei Duisburg

POL-DU: Bruckhausen: Widerstand zwecklos - eine Ingewahrsamnahme

Duisburg (ots)

Am Dienstag (09. Oktober) meldete um 12:49 Uhr ein besorgter Anwohner einen verbalen Streit, der sich auf der Eilperhofstraße zutrug. Einen an der Auseinandersetzung beteiligten Mann konnten die Beamten trotz mahnender Worte nicht beruhigen. Da er sich weigerte seine Personalien anzugeben, durchsuchten sie ihn ohne sein Einverständnis nach einem Ausweisdokument. Hierbei schlug er um sich und wollte gehen. Aufgrund seines Aggressionspotential fesselten die Beamten ihn und brachten ihn zum Streifenwagen. Währenddessen beschimpfte der 27-Jährige die Polizisten als "Nazis" und "Rassisten". Neben einer Anzeige wegen Widerstandes gegen Polizeibeamte erwartet ihn auch ein Verfahren wegen Beleidigung. Zur Verhinderung weiterer Straftaten brachte ihn die Streifenwagenbesatzung ins Polizeigewahrsam.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung