Polizei Duisburg

POL-DU: Hochfeld: Tankstellenüberfall auf der Heerstraße

Duisburg (ots) - Zwei Unbekannte sind am Sonntagabend (2. September, 21:50 Uhr) in eine Tankstelle auf der Heerstraße Nahe der Grunewaldstraße gestürmt. Sie bedrohten den Kassierer (21) mit einer Pistole sowie einem Messer und nahmen sich sämtliche Geldscheine aus der Kasse. Anschließend rannten sie in Richtung Düsseldorfer Straße weg. Beide Männer sind dunkelhäutig, um die 20 Jahre alt, schlank und 1,80 bis 1,90 Meter groß. Der eine trug weiße Turnschuhe, eine dunkelblaue Jogginghose und eine schwarze Jacke mit roten Streifen auf den Ärmeln. Der andere hatte dunkle Turnschuhe, eine schwarze Jogginghose mit weißen Streifen an den Seiten und einen grauen Kapuzenpullover an. Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter 0203 280-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: