Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

20.06.2018 – 13:04

Polizei Duisburg

POL-DU: Wanheimerort: Trickdiebstahl verhindert und Fahrraddiebstahl geklärt

Duisburg (ots)

Gegen 01:00 Uhr bemerkte die Besatzung eines Zivilwagens heute früh (20.06.) auf der Düsseldorfer Str. zwei Männer, die sich offenbar um ein Handy stritten. In der Nähe lag ein Fahrrad am Boden. Beim Aussteigen hörten sie den Ruf, "lass los, das ist mein Handy." Schnell war die Situation bereinigt und der 40 Jahre alte Dieb, er hatte mit dem Handy angeblich nur Musik hören wollen, sollte mit zur Wache. Als auch das Fahrrad in einen Streifenwagen sollte, kam eine Frau aus einem der Häuser und gab an, dass es ihr Rad sei. Es war ihr wenige Minuten zuvor aus dem Hausflur entwendet worden, nachdem jemand im ganzen Haus geklingelt hatte. Sie bekam ihr Rad zurück. Der Dieb kam nach Entnahme einer Blutprobe in's Polizeigewahrsam. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung