Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

18.04.2018 – 10:50

Polizei Duisburg

POL-DU: Obermeiderich: Randalierer von Polizeihund gebissen

Duisburg (ots)

Mit Unterstützung eines Diensthundes überwältigten Polizeibeamte einen Randalierer am Mittwochabend gegen 21:00 Uhr auf der Westender Straße. Bisswunden an Händen und Armen mussten ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Vorausgegangen waren Streitigkeiten mit einem Fahrzeughalter. Der 40-jährige soll mehrfach gegen dessen geparkten Pkw getreten haben. Auf Versuche der Polizei, ihn zu beruhigen, reagierte er aggressiv. Pfefferspray und Schlagstock führten nicht zum Erfolg. So kam der Diensthund zum Einsatz. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Widerstandes und versuchter Sachbeschädigung ein. Ein Arzt wies den Randalierer später in eine psychiatrische Klinik ein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg
Weitere Meldungen: Polizei Duisburg