Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

07.04.2018 – 17:46

Polizei Duisburg

POL-DU: Vier Demonstrationen am Mittag in der Duisburger Innenstadt

Duisburg (ots)

Am Samstagmittag (7. April) fanden in der Duisburger Innenstadt vier Demonstrationen mit rund 400 Teilnehmern statt. Um 12 Uhr gaben es drei Kundgebungen auf dem Bahhofsvorplatz mit knapp 210 Personen, die störungsfrei verliefen. Um 14 Uhr fand ein Aufzug vom Dellplatz über Opernplatz bis zum Hauptbahnhof statt. Hier zählten die Polizisten in der Spitze rund 185 Personen. Während des Aufzugs sind zwei Rauchtöpfe gezündet worden. Die Personalien der Beteiligten sind festgestellt und Anzeigen gefertigt worden. Bei der Kurdendemo sind zudem verbotene Fahnen gezeigt worden. Auch hier werden die Träger sich mit einem Ermittlungsverfahren auseinandersetzten müssen. Während des Aufzuges kam es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen. Um 15:45 Uhr war auch die letzte Demo beendet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg