Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Duisburg mehr verpassen.

27.03.2018 – 14:19

Polizei Duisburg

POL-DU: Röttgersbach: Trio tritt Außenspiegel ab - 17-Jähriger gefasst

Duisburg (ots)

Heute Morgen (27. März, 03:51 Uhr) haben aufmerksame Anwohner auf der Schlachthofstraße eine Gruppe Jugendlicher beobachtet, die Außenspiegel von den geparkten Autos abgetreten hatten. Die Zeugen riefen die Polizei. An der Schlachthofstraße angekommen, verfolgten die Beamten das Trio. Es gelang ihnen, einen der flüchtigen Täter zu fassen. Der 17-Jährige gab zu, dass er zusammen mit zwei weiteren Personen - einer jungen Frau und einem jungen Mann - in der Nacht vom Montag auf Dienstag (27. März) und außerdem in der Nacht von Samstag auf Sonntag (24./25. März) Pkw beschädigt habe. Für die beiden Delikte am Wochenende an der Anhalter Straße/Am Bischofskamp liegen der Polizei Anzeigen vor.

Die Beamten stellten heute bei den Ermittlungen an der Schlachthofstaße an sieben Autos beschädigte Außenspiegel fest. Bei weiteren drei Fällen blieb es beim Versuch. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen mindestens 3.600 Euro. Den 17-Jährigen erwartet ein Verfahren wegen Sachbeschädigung. Das Kriminalkommissariat 15 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Hinweise zu den beiden flüchtigen Personen. Wer sie genauer beschreiben kann, meldet sich bitte telefonisch unter 0203 280-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell