PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Duisburg mehr verpassen.

28.02.2018 – 15:24

Polizei Duisburg

POL-DU: Beeck: Fußgänger verursachen Unfall

Duisburg (ots)

Weil zwei Fußgänger an der Friedrich-Ebert-Straße auf Höhe des Beeck-Denkmals die Ampel bei Rot überquerten, ist es gestern Nachmittag (27. Februar, 15 Uhr) zu einem Unfall gekommen. Eine 36 Jahre alte Fahrerin, die mit einem grauen Opel Astra auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Ruhrort unterwegs war, musste wegen der Fußgänger stark bremsen. Das erkannte der Mercedesfahrer (27) zu spät und fuhr auf. Als die Polizei eintraf, waren die beiden Fußgänger nicht mehr vor Ort. Zeugen bestätigten, dass die Ampel für die Fußgänger rot gewesen sei. Der 27-Jährige und seine gleichaltrige Beifahrerin ließen sich ambulant im Krankenhaus behandeln. Die Polizei sucht jetzt nach den beiden Fußgängern und bittet sie, sich zu melden. Wer als Zeuge Angaben machen kann, wendet sich bitte ebenfalls an das Verkehrskommissariat 21 unter 0203 280-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg
Weitere Meldungen: Polizei Duisburg