Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-BO: Junge (12) aus Bochum vermisst - Zeugen gesucht!

Bochum (ots) - Seit dem gestrigen Donnerstag, 21. Februar, gegen 16.15 Uhr wird Szymon K. (12) aus Bochum ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

18.02.2018 – 07:01

Polizei Duisburg

POL-DU: Festnahmen nach Einbruchsversuch in eine Tankstelle

Duisburg-Marxloh (ots)

Am Samstag, 17.02.2018, gegen 23.30 Uhr, wurden drei verdächtige Personen auf einem Tankstellengelände auf der Dahlmannstraße in Duisburg-Marxloh durch eine Zeugin beobachtet. Sie erweckten den Eindruck, dass sie einen Einbruch begehen wollten, so dass die Zeugin den Notruf wählte. Die drei Männer konnten durch die alarmierten Polizeibeamten noch am Tatort festgenommen werden. Sie haben tatsächlich versucht, einen Einbruch zu begehen. Es gelang ihnen jedoch nicht, sich Zutritt zu dem Gebäude zu verschaffen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg