Polizei Duisburg

POL-DU: Obermarxloh: Grau/silberner Kombi flüchtet nach Unfall

Duisburg (ots) - Ein Autofahrer ist am Mittwoch (14. Februar) gegen 12:35 Uhr einer an einem Kreisverkehr auf der Kalthoffstraße verkehrsbedingt wartenden Renault-Fahrerin aufgefahren. Er hielt nach dem Unfall zwar an und sagte, dass er nur kurz umparken möchte. Tatsächlich aber ergriff der 20 bis 25 Jahre alte Fahrer des grau/silbernen Kombis mit Hamburger Kennzeichen (HH) die Flucht in Richtung Markgrafenstraße. Die 55-jährige Renault-Fahrerin wollte nach dem Unfall wegen Nackenschmerzen selber zum Arzt gehen. Ihre 58 Jahre alte Beifahrerin kam mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Hinweise zu dem flüchtigen Fahrer und dem Unfallwagen nimmt das Verkehrskommissariat 21 unter 0203 280-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: