Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

07.02.2018 – 16:11

Polizei Duisburg

POL-DU: Rheinhausen: Auto gerät auf der Brücke der Solidarität in den Gegenverkehr

Duisburg (ots)

Ein 56-jähriger Autofahrer geriet am Mittwochmorgen (7. Februar) auf der Moerser Straße in den Gegenverkehr. Der Mann war gegen 6:50 Uhr mit seinem Skoda in Richtung Hochfeld gefahren. Auf der Brücke der Solidarität geriet er mit seinem Wagen zu weit nach links und prallte seitlich mit einem entgegenkommenden Linienbus zusammen. Der 56-Jährige verletzte sich und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Seinen Wagen ließen die Polizisten abschleppen. Der Busfahrer und seine Fahrgäste blieben unverletzt. Warum der Mann in den Gegenverkehr geraten ist, ermittelt jetzt das Verkehrskommissariat.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung