Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

07.02.2018 – 11:02

Polizei Duisburg

POL-DU: Marxloh: Rote Ampel übersehen - zwei Verletzte

Duisburg (ots)

Gestern Abend (6. Februar) hat um 18:25 Uhr hat eine 38-jährige Frau beim Linksabbiegen vom Willy-Brandt-Ring in die Kaiser-Wilhelm-Straße eine rote Ampel übersehen. Mit ihrem schwarzen Clio stieß sie deswegen mit einem entgegenkommenden silbernen Opel Movano eines Mannes zusammen, der geradeaus auf dem Willy-Brandt-Ring in Richtung Hamborn unterwegs war. Die schwangere Frau stand danach unter Schock. Der 39-Jährige Opelfahrer klagte über Schmerzen. Rettungskräfte brachten beide deswegen ins Krankenhaus. Die Autos wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt rund 9.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg