Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

06.02.2018 – 12:26

Polizei Duisburg

POL-DU: Meiderich: Polizisten nehmen Taschendieb im U-Bahn Tunnel fest

Duisburg (ots)

Ein Taschendieb hat einer Duisburgerin am Montag (5. Februar) um 16:30 Uhr auf der Rolltreppe im Bereich der U-Bahn Haltestellen Auf dem Damm das Handy aus der Tasche gezogen. Eine Zeugin gab der 24-Jährigen bescheid. Als die Bestohlene sich dann umdrehte, stand der Dieb mit ihrem Handy in der Hand hinter ihr. Sie riß es ihm wieder aus der Hand. Der Mann ging dann weg. Als die Duisburgerin ihm folgte und drohte die Polizei zu rufen, drehte er sich um und ging auf sie zu. Die Frau stolperte beim Zurückweichen und fiel auf den Boden. Der Unbekannte ist dann in den U-Bahn Tunnel gelaufen. Der Bahnverkehr wurde sofort eingestellt. Die alarmierten Polizisten fingen den Verdächtigen auf den Schienen ein und nahmen ihn vorläufig fest. Er hat keinen festen Wohnsitz und bleibt bis zur Hauptverhandlung im Rahmen des beschleunigten Verfahrens in Haft.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung