Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

30.01.2018 – 13:39

Polizei Duisburg

POL-DU: Hochfeld: Nach Uhrzeit gefragt und Handy geraubt

Duisburg (ots)

Ein 60 Jahre alter Mann wartete am Montag (29. Januar) gegen 20 Uhr an einer Haltestelle neben einem Altenheim auf der Karl-Jarres-Straße auf den Bus. Als ein Unbekannter ihn nach der Uhrzeit fragte, holte er sein Handy aus der Jackentasche. Der Räuber riss es ihm aus der Hand und rannte in Richtung Heerstraße davon. Er ist circa 20 bis 25 Jahre alt, schlank, schwarze Hautfarbe und trug dunkle Bekleidung sowie eine dunkle Mütze. Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter 0203 280-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung