Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

09.01.2018 – 10:48

Polizei Duisburg

POL-DU: Alt-Hamborn: Handydiebe festgenommen

Duisburg (ots)

Heute Nacht (9. Januar) haben um 1:54 Uhr vier Männer in ein Telekomgeschäft an der Jägerstraße eingebrochen. Die Täter hatten die Glastür aufgehebelt, den Alarm ausgelöst, etwa 20 Smartphones und zwei Tablets aus der Verankerung gerissen und mitgenommen. Im Rahmen der Fahndung nahmen die Polizisten wenig später vier tatverdächtige Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren fest. Sie werden heute im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen schweren Diebstahls vernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung