Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

08.12.2017 – 11:45

Polizei Duisburg

POL-DU: Innenstadt: Unbekannter entkommt mit Handy

Duisburg (ots)

Am Donnerstagabend (8. Dezember) trat ein unbekannter Radfahrer einer Fußgängerin (46) gegen das Schienenbein und entriss ihr das Handy. Die Frau war gegen 20:30 Uhr in der Fußgängerzone in der Innenstadt gelaufen und hielt das Smartphone in der Hand. Der Täter flüchtete auf einem roten Damenrad mit schwarzem Korb am Lenker in Richtung Hauptbahnhof. Er trug eine braune Daunenjacke und Jeans. Der Mann hat dunkle schulterlange Haare, auffällig dicke Augenbrauen und einen Dreitagebart. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0203 280-0 beim Kriminalkommissariat 13 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung