Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

23.11.2017 – 11:47

Polizei Duisburg

POL-DU: Baerl: Jogger wird von Auto erfasst

Duisburg (ots)

Ein Jogger ist am Mittwoch (22. November) um 17:40 Uhr auf der Rheindeichstraße von einem Auto erfasst worden. Ein Rettungswagen brachte den 50-Jährigen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Laut Zeugenaussagen war der Sportler gemeinsam mit einem weiteren Läufer unterwegs. Als sie die Fahrbahn überqueren wollten, blieben beide zunächst stehen. Der 50 Jahre alte Mann soll allerdings plötzlich auf die Straße gelaufen sein. Der Opel-Fahrer bremste und versuchte ausweichen. Trotzdem stieß der 25-Jährige mit dem Duisburger zusammen, streifte ein Verkehrszeichen und kam auf einem Grünstreifen zum Stehen. Weil die Windschutzscheibe stark zersplittert ist, ließ der Autofahrer seinen Wagen abschleppen. Er selbst blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg