Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

17.11.2017 – 12:16

Polizei Duisburg

POL-DU: Obermeiderich: Nach Streitschlichtung Widerstand geleistet

Duisburg (ots)

Am Donnerstagabend (16. November) gegen 21:30 Uhr gab es auf der Gelderblomstraße einen Familienstreit, den die Polizisten zunächst schlichten konnten. Plötzlich stritt sich das Paar (35 und 39 Jahre) wieder und die Einsatzkräfte mussten die beiden Parteien trennen. Der 35-Jährige reagierte aggressiv und griff die Beamten an. Die Einsatzkräfte nahmen den Duisburger fest, der sich wehrte und die Polizisten beschimpfte. Eine Beamtin verletzte sich leicht, blieb aber weiter im Dienst. Weil der Mann alkoholisiert war, nahm ihm ein Arzt auf der Wache eine Blutprobe. Anschließend verbrachte er die Nacht im Polizeigewahrsam, wo er seinen Rausch ausschlafen konnte. Der 35-Jährige muss sich jetzt mit einem Ermittlungsverfahren wegen der Trunkenheitsfahrt auseinandersetzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg