Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

23.10.2017 – 13:28

Polizei Duisburg

POL-DU: Dellviertel: Duisburger vom Beifahrer mit Gürtel angegriffen - Polizei sucht Zeugen

Duisburg (ots)

Ein Duisburger ist Samstagnacht (21. Oktober) gegen 01:30 Uhr auf der Dellstraße von einem unbekannten Beifahrer eines Fiats mit einem Gürtel angegriffen worden. Der 23-Jährige und sein gleichaltriger Freund wollten gerade mit ihren an einer Laterne abgestellten Fahrrädern nach Hause fahren, als sie von dem Mann aus einem haltenden Wagen heraus angepöbelt wurden. Grund soll gewesen sein, dass das Vorderrad eines Zweirades auf der Fahrbahn stand. Nach gegenseitigen Beleidigungen sei der Beifahrer dann alleine aus dem Auto gestiegen. Er schlug dem 23-Jährigen erst mit den Händen ins Gesicht und dann mit einem Gürtel in seine Richtung. Im Verlaufe der Auseinandersetzung soll der Schläger gegen die Außenspiegel eines geparkten Toyotas getreten haben. Einen davon brach der Beifahrer ab und warf den Spiegel dem 23-Jährigen ins Gesicht. Anschließend stieg er wieder ins Auto und beide fuhren davon. Der junge Mann verletzte sich durch den Angriff und wollte selbst zum Arzt gehen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet. Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 36 unter 0203 280-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg
Weitere Meldungen: Polizei Duisburg