PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Duisburg mehr verpassen.

25.09.2017 – 15:06

Polizei Duisburg

POL-DU: Ruhrort: Täter stellt sich nach Schlägerei und leistet Widerstand

Duisburg (ots)

Im Verlauf eines Streits am vergangenen Samstag (23. September) um 20:00 Uhr in einem Hinterhof an der Harmoniestraße hatte ein 36-Jähriger einen 39-Jährigen mit einem Messer in den Unterleib gestochen. Der Duisburger verletzte sich und wurde im Krankenhaus behandelt. Gegen 22 Uhr erschien der Täter dann auf der Wache in Homberg und gestand die Tat. Die Polizisten nahmen ihn fest. Dabei verhielt sich der 36-Jährige aggressiv, bespuckte die Beamten und schlug mit dem Kopf gegen die Wand. Nach kurzer Zeit konnten sie den Mann fixieren. Er blieb unverletzt und zur Beruhigung über Nacht im Gewahrsam. Er muss sich wegen gefährlicher Köperverletzung und Widerstand gegen Polizeivollzugbeamte verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg
Weitere Meldungen: Polizei Duisburg