Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

18.08.2017 – 16:46

Polizei Duisburg

POL-DU: Meiderich: Ford Mondeo gerammt - Zeugen gesucht

Duisburg (ots)

Gegen 2:30 Uhr in der Nacht zum Freitag (18.) rammte ein schwarzer Audi auf der Brückelstraße einen schwarzen Mondeo. Dabei wurde der parkende Ford schwer beschädigt, unter anderem war die Vorderachse gebrochen. Der Audi war mit nach Zeugenangaben über 100 km/h die Reinholdstraße in Richtung Schwarzwaldstraße gerast und von dort in die Schwarzwaldstraße abgebogen. An der Einmündung Brückelstraße hat er dann den Ford Mondeo erwischt. Ebenfalls stark im Frontbereich beschädigt, flüchtete der Audi in Richtung Landschaftspark. Das Verkehrskommissariat 21 (Tel:2800) sucht jetzt Zeugen, die Angaben zu dem beschädigten Audi bzw. zu dessen Eigentümer/Fahrer machen können. Die Polizisten stellten Farbspuren und weitere Beweismittel des flüchtigen Fahrzeugs sicher.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg