Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

17.08.2017 – 12:54

Polizei Duisburg

POL-DU: Hochfeld: Polizei sucht Zeugen: Unfallfahrer stießt vor parkende Autos und flüchtet

Duisburg (ots)

Mittwochnacht (16. August) um 1:30 Uhr geriet ein unbekannter Autofahrer auf der Wörthstraße vor einen geparkten VW Lupo. Durch den Aufprall schleuderte sein Fahrzeug über die Fahrbahn, erfasste einen ebenfalls abgestellten Fiat und schob diesen vor einen Baum. Anwohner beobachteten, wie der Beifahrer ausstieg, das Auto zurück auf die Straße schob und beide Männer dann in Richtung Gitschiner Straße wegfuhren. Der flüchtige PKW muss durch den Unfall erhebliche Schäden an beiden Seiten der Front aufweisen. Bei der Spurensicherung fanden die Beamten ein polnisches Kennzeichen. Das Verkehrskommissariat 22 hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht weitere Zeugen, die Hinweise unter 0203 280-0 auf das Fahrzeug und die Insassen geben können.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg