Polizei Duisburg

POL-DU: Untermeiderich: Seniorin stürzt - Helfer gesucht

Duisburg (ots) - Bei einem Unfall hat sich am vergangenen Donnerstag (27. Juli) gegen 19 Uhr eine 66 Jahre alte Frau am linken Handgelenk verletzt. Sie war aus dem Bus gestiegen, hatte die Straßenseite gewechselt und den Fahrradweg in Richtung Schmidtstraße überquert, als eine Fahrradfahrerin sie mit ihrem Lenkrad streifte. Die Seniorin stützte unglücklich zwischen Bürgersteig und parkende Autos und zog sich eine Fraktur an der linken Hand zu. Ihr eilte ein Mann zu Hilfe, der sich um sie und die Fahrradfahrerin kümmerte. Die Radlerin - etwa 30 Jahre alt; 1,70 Meter groß, schmale Statur, dunkle Haare - gab an, dass alles in Ordnung sei und fuhr in Richtung Beeck weiter. Die 66-Jährige stand unter Schock. Erst im Verlauf des Abends suchte sie die Notfallambulanz auf. Nun möchte sich die Seniorin gern bei ihrem Helfer bedanken. Die Polizei bittet deswegen nun beide Beteiligten - Helfer und Radfahrerin - sich beim Verkehrskommissariat 21 unter 0203 280-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: