Polizei Duisburg

POL-DU: Stadtgebiet: Duisburgerin ruft 25 Mal ohne Grund beim Polizeinotruf an

Duisburg (ots) - Rund 25 Mal innerhalb von 25 Minuten wählte eine Duisburgerin am Dienstagabend (25. Juli) ohne Grund die Polizeinotrufnummer 110. Damit blockierte sie in der Zeit von 21:50 Uhr bis 22:15 Uhr eine der wichtigen Notrufleitungen - um dem einen Riegel vorzuschieben, fuhr ein Streifenwagen bei ihr vorbei. Nach einem kurzen Gespräch, hörten die Anrufe von ihr auf. Wie lange - das ist jetzt die Frage. Die 61-Jährige ist Wiederholungstäterin. Die Folge ihrer Aktion ist jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen des Missbrauchs von Notrufen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: