Polizei Duisburg

POL-DU: Friemersheim: Ohne Helm und Führerschein unterwegs - 17-Jähriger nach Sturz verletzt

Duisburg (ots) - Die Polizei erwischte am Samstagnachmittag (8. Juli) einen Jugendlichen, der ohne Helm auf einem Kleinkraftrad unterwegs war. Die Beamten entdeckten den 17-Jährigen gegen 15:15 Uhr auf der Neuen Krefelder Straße. Als sie ihn kontrollieren wollten, fuhr er weiter. Beim Abbiegen von der Hohenbudberger Straße in eine Grundstückseinfahrt verlor er die Kontrolle über das Zweirad und stürzte. Der Duisburger verletzte sich. Bei der Kontrolle fiel auf, dass der junge Mann keinen Führerschein hatte. Die Beamten informierten die Mutter. Sie wollte mit ihm zum Krankenhaus fahren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: