Polizei Duisburg

POL-DU: Röttgersbach: Geparktes Auto angefahren - Fahrer flüchtig

Duisburg (ots) - Bereits am Freitagabend (7. Juli) hat ein unbekanntes Fahrzeug auf der Bilsestraße gegen 22:30 Uhr den linken Außenspiegel eines geparkten Mercedes beschädigt und sich vom Unfallort entfernt. Aufmerksame Zeugen waren durch die Kollision auf den Unfall aufmerksam geworden und beobachteten einen hellen Transporter, der kurz danach auf Höhe der Oldenburger Straße angehalten hatte. Der Fahrer lief um den Transporter herum, stieg dann aber wieder ein, fuhr weiter und bog verbotenerweise rechts in die Oldenburger Straße ab. Den Angaben zufolge soll der helle Transporter mit einer Aufschrift "Rohr" oder "Ruhr" versehen sein. Zeugen hatten zudem einen Mann beobachtet, der nach der Kollision davon lief. Er soll etwa 1,80 Meter groß und zwischen 45 und 50 Jahre alt sein und trug zur Tatzeit ein dunkles Hemd. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat 21 unter 0203 280-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: