Polizei Duisburg

POL-DU: Beeck: Trickdiebe gegen sich als TV-Monteure aus stehlen Schmuck

Duisburg (ots) - Trickdiebe entkamen am Donnerstagnachmittag (6. Juli) mit dem Schmuck einer 77-jährigen Seniorin. Das Duo schellte gegen 14:30 Uhr in einem Mehrfamilienhaus auf der Weststraße an der Wohnungstür der Frau. Sie zeigten einen Ausweis und gaben vor, den Kabelanschluss zu prüfen. Der Mann erklärte der 77-Jährigen, sie solle die Fernbedienung in die Hand nehmen und vor dem Fernsehgerät warten. Seine Begleiterin blieb mit im Wohnzimmer. Dann ging der Mann durch die Wohnung, um angeblich den Empfang zu prüfen. Unter dem Vorwand, noch etwas aus dem Auto zu holen, verschwand das Duo. Die Seniorin wurde misstrauisch und entdeckte, dass der Schmuck weg war. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Angaben zu dem Duo machen können. Der Mann soll 28 bis 30 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß und von normaler Statur sein. Er hat dunkle kurze Haare, trug eine dunkle Jacke und hatte eine Umhängetasche dabei. Die Frau ist jünger, zwischen 20 bis 25 Jahre alt. Sie soll 1,60 bis 1,65 Meter groß und zierlich sein. Sie hat schwarze lange Haare (Zopf) und trug blaue Jeans mit schwarzer Kurzjacke. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 32 unter der Telefonnummer 0203 280-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: