Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

14.06.2017 – 12:22

Polizei Duisburg

POL-DU: Dellviertel: Räuber zerrt an Rucksackbeutel und stiehlt Handy - Polizei sucht Zeugen

Duisburg (ots)

Am Dienstag (13. Juni) zwischen 16 Uhr und 16:45 Uhr zerrte ein unbekannter Räuber auf dem Bahnsteig der U - Bahn 79 am Hauptbahnhof an dem Rucksackbeutel einer 19-Jährigen. Nachdem sie durch das Reißen das Gleichgewicht verlor und zu Boden stürzte, nahm der Mann ihr den Beutel ab. Er durchsuchte die Tasche, nahm sich das Handy heraus und flüchtete mit der Beute in unbekannte Richtung. Der Täter trug eine schwarze Hose und schwarze Schuhe. Die junge Frau setzte nach dem Vorfall ihren Weg mit der Straßenbahn fort und erzählte einem Freund in der Jugendhilfeeinrichtung in Ruhrort von dem Raub. Von dort aus alarmierte der 21-Jährige die Polizei. Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter 0203 280-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung