Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

01.06.2017 – 16:16

Polizei Duisburg

POL-DU: Gemeinsame Pressemitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft Polizei fahndet nach dem versuchten Tötungsdelikt in Hochfeld nach einem 27-Jährigen Tatverdächtigen

Duisburg (ots)

Nach dem versuchten Tötungsdelikt von Mittwochmittag (31.Mai) auf der Wanheimer Straße in Hochfeld sucht die Polizei jetzt nach einem Tatverdächtigen. Bei ihm handelt es sich um den 27-jährigen Gökhan E., der keinen festen Wohnsitz hat. Gökhan E. ist 1,69 m groß und schlank, trägt einen Dreitagebart und war zur Tatzeit mit dunkler Jacke und blauer Jeans bekleidet. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat das Amtsgericht Duisburg Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen. Der 27-Jährige soll am Mittwoch gegen 12:10 Uhr auf einen gleichaltrigen Duisburger geschossen haben. Beide Männer waren tags zuvor in einen Streit geraten. Der Verletzte kam ins Krankenhaus, wo er stationär blieb. Die Ermittlungen der Mordkommission dauern an. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Aufenthaltsort von Gökhan E. machen können. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 und jede Polizeidienststelle unter der Telefonnummer 0203 280-0 entgegen.

Anlage: Foto des Tatverdächtigen

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg