Polizei Duisburg

POL-DU: Zwei Verletzte und hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

Duisburg-Vierlinden (ots) - Am Samstagnachmittag befuhr ein 87-jähriger Senior die Römerstr. in südlicher Richtung. Kurz vor der Einmündung "Am Helpoot" steuerte er sein Auto unvermittelt in den Gegenverkehr. Dabei kollidierte er mit dem Fahrzeug eines 41-jährigen PKW-Fahrers. Anstatt nun anzuhalten, setzte der Senior seine Fahrt unbeirrt fort. Kurz danach lenkte er erneut in die Gegenfahrbahn und stieß nun mit dem Fahrzeug eines 25-jährigen Autofahrers zusammen. Bei dieser Kollision wurden beide Fahrer verletzt und mittels Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 25.000EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: