Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

05.05.2017 – 15:07

Polizei Duisburg

POL-DU: Gemeinsame Pressemitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft Polizei sucht nach dem Tötungsdelikt in Kaßlerfeld Zeugen

Duisburg (ots)

Die Duisburger Polizei sucht nach dem Tötungsdelikt vom Mittwochmorgen (3. Mai) weiterhin Zeugen. Die Ermittler bitten insbesondere die Personen, die in der Zeit von 9:30 Uhr bis 09:50 Uhr am Cafe Vivo (Am Innenhafen) vorbei gekommen sind, sich zu melden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand, ist die Tat in dieser Zeit passiert. Die Ermittlungen und Auswertungen dauern weiterhin an, auch heute ist die Spurensicherung am Tatort. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter der Telefonnummer 0203 280-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung