Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Duisburg mehr verpassen.

Polizei Duisburg

POL-DU: Brand eines Wohnwagens

Duisburg-Vierlinden (ots)

Am 01.05.2017, gegen 00:47 Uhr, kam es auf der Goerdelerstraße in Vierlinden zum Brand eines Wohnwagens. Dieser brannte vollständig aus. Durch das Feuer wurden ein Baum und ein weiterer Pkw in Mitleidenschaft gezogen. Die Brandursache ist bislang noch unklar. Eine Brandstiftung kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden. Hinweise nimmt die Polizei unter 0203-280-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg
Weitere Meldungen: Polizei Duisburg
  • 30.04.2017 – 07:33

    POL-DU: Beeck: Betrunkenes Brüderpaar flüchtet nach Verkehrsunfall

    Duisburg (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag (30. April) befuhren zwei Brüder (23 und 16 Jahre alt) auf einem Motorroller gegen 02.00 Uhr die Bruckhauser Straße in Richtung Lange Kamp. Der Ältere verlor hierbei die Kontrolle über das Zweirad und fuhr gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw. Das Duo stürzte auf die Fahrbahn und zog sich leichte ...

  • 28.04.2017 – 16:11

    POL-DU: Obermarxloh: Scheiben eingeschlagen - Polizei sucht Zeugen

    Duisburg (ots) - In der Nacht zum Freitag (28. April) sind mehrere Scheiben an einem Cafe auf der Freiligrathstraße eingeschlagen worden. Zeugen alarmierten gegen 00:40 Uhr die Polizei. Als die Beamten eintrafen, waren die Täter verschwunden. Im Lokal fanden die Einsatzkräfte einen Gullydeckel und mehrere Pflastersteine. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden liegt ...

  • 28.04.2017 – 16:10

    POL-DU: Friemersheim: Kripo nimmt mehrfachen Rollerdieb fest

    Duisburg (ots) - Die Kriminalpolizei hat nach Ermittlungen einen mehrfachen Rollerdieb auf der Scharnhorststraße festgenommen. Sogar ein geklautes Kraftrad hatte er dabei. Kaum aus der Haft vor rund vier Wochen entlassen, schlug der 23-Jährige erneut im Bereich Friemersheim und Rheinhausen zu. Er räumte bei der Polizei ein, fünf Roller von Ende März bis jetzt gestohlen zu haben. Mit manchen Mopeds fuhr er nur durch ...