Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

26.02.2017 – 18:30

Polizei Duisburg

POL-DU: Ergänzung zum Tötungsdelikt in Hochfeld

Duisburg (ots)

Der 37-jährige Duisburger, der am Freitagmittag (24. Februar) auf einem Parkplatz an der Gitschiner Straße eine Frau (61) mit einem Messer getötet hat, befindet sich jetzt in der Landesklinik in Bedburg Hau. Ärzte stellten eine akute Psychose bei ihm fest. Er hatte die Frau, die er tödlich verletzte, nicht gekannt. Am Samstag erließ der zuständige Richter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Unterbringungsbefehl.

(Nachtrag zur Pressemitteilung vom 24. Februar)

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg