Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

21.01.2017 – 08:17

Polizei Duisburg

POL-DU: Alt-Homberg: Überfall auf Bäckerei - Täter flüchtet ohne Beute

Duisburg (ots)

Am Freitag kam es gegen 17.20 Uhr auf der Halener Straße in Alt-Homberg zu einem versuchten Überfall auf eine Bäckerei. Ein bislang unbekannter Mann betrat das Geschäft, bedrohte die allein anwesende 57-jährige Verkäuferin mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe des Bargeldes. Die resolute Geschädigte weigerte sich wiederholt, der Forderung nachzukommen, woraufhin der Täter das Geschäft verließ und flüchtete.

Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden:

   - 25-30 Jahre alt, 165-170 cm groß, kräftige Statur, 3-Tage-Bart
   - bekleidet mit einer grau karierten Jacke mit Kapuze
   - ungepflegte Erscheinung
   - sprach akzentfreies Deutsch 

Die polizeilichen Ermittlungen dauern an, Zeugenhinweise werden an das KK 13 im Polizeipräsidium Duisburg, Tel.: 280-0, erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg