Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

19.09.2016 – 13:16

Polizei Duisburg

POL-DU: Duisburg: Zweimal Unfallflucht - Polizei sucht Unfallbeteiligte und Zeugen

Duisburg (ots)

Eine Mercedes-Fahrerin (42) kollidierte am Freitag (16.9.), um 18 Uhr, auf einem Supermarkt-Parkplatz auf der Kaiserstraße in Friemersheim mit einem Jungen auf einem Fahrrad. Bei dem Sturz verletzte sich der etwa 12 bis 14 Jahre alte Radler an der Hand. Ohne seinen Namen zu nennen, fuhr das unbekannte Kind von der Unfallstelle. Die Polizei ist jetzt auf der Suche nach dem verletzten Schüler und bittet, dass er oder seine Eltern sich beim zuständigen Verkehrskommissariat 21 unter der Telefonnummer 0203-2800 melden. Der unbekannte Fahrer eines grauen Kleintransporters touchierte am Sonntag (18.9.), gegen 18.15 Uhr, auf der Swakopmunder Straße in Buchholz einen Radfahrer (11). Der Schüler stürzte und verletzte sich am Knie. Der Unbekannte fuhr weiter ohne sich um den Verletzten zu kümmern oder seine Personalien anzugeben. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0203-2800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg
Weitere Meldungen: Polizei Duisburg