Polizei Duisburg

POL-DU: Rumeln-Kaldenhausen: Vorfahrt missachtet Autofahrerin nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Duisburg (ots) - Eine Autofahrerin (56) ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend (19. Juli) schwer verletzt worden. Die Duisburgerin war gegen 19.15 Uhr auf der Dorfstraße unterwegs und wollte an der Kreuzung Rathausstraße geradeaus weiterfahren. Ein 53-Jähriger Autofahrer, der in Richtung Bahnhofstraße wollte, missachtete die Vorfahrt. Er prallte mit seinem VW-Bus in die Beifahrerseite des Opel Meriva. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Wagen und kippte auf die Seite. Die Frau wurde bei dem Unfall verletzt. Ein Rettungswagen brachte die 56-Jährige ins Krankenhaus, wo sie stationär blieb. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei 15.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die Kreuzung kurzfristig komplett gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: