Polizei Duisburg

POL-DU: Beeck: Polizei sucht Zeugen LKW-Fahrer beschädigt Brücke und fährt weiter

Duisburg (ots) - Am Dienstagnachmittag (12.Juli) beschädigte ein LKW-Fahrer eine Brücke auf der Friedrich-Ebert-Straße in Beeck. Ein Zeuge teilte der Polizei mit, dass er gegen 14 Uhr einen weißen LKW gesehen habe. Der Fahrer fuhr in Schrittgeschwindigkeit unter die Brücke. Als das Fahrzeug den Brückenschutz touchierte gab es ein lautes Geräusch. Der LKW hielt an und setzte zurück. Der unbekannte Fahrer wendete und flüchtete in Richtung der dortigen Brauerei. Bei dem Zusammenstoß waren die Oberleitungen der Straßenbahn beschädigt worden. Der Friedrich-Ebert-Straße musste für Reparaturarbeiten von 18.30 eine Stunde lang gesperrt werden. Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug nimmt das Verkehrskommissariat 21 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: