Polizei Duisburg

POL-DU: Brand in einem Zimmer der Zentralen Unterbringungseinrichtung des Landes für Flüchtlinge in Duisburg-Neumühl

Duisburg-Neumühl (ots) - Am Samstag, 09.07.2016, gegen 12.34 Uhr, meldete die Feuerwehr einen Brand in einem Zimmer der Zentralen Unterbringungseinrichtung auf der Barbarastraße 67 in Duisburg-Neumühl. In dem nicht belegten Zimmer geriet aus bisher ungeklärter Ursache eine auf einem Doppelbett gelagerte Matratze in Brand. Durch die dadurch bedingte starke Rauchentwicklung erlitten zwei Mitarbeiter des dort eingesetzten Sicherheitsdienstes leichte Rauchgasintoxikationen und wurden vorsorglich in Krankenhäuser eingeliefert. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Am Gebäude selbst entstand kein Schaden. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung ergaben sich nicht. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache seitens der Kriminalpolizei dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: