Polizei Duisburg

POL-DU: Fahrn: Unbekannter raubt Handy - Polizei sucht Zeugen

Duisburg (ots) - Ein Unbekannter raubte am Dienstagnachmittag (5. Juli) einem 33-jährigen Mann das Handy und flüchtete mit der Beute. Der Duisburger befand sich gegen 17 Uhr auf der Emsstraße in Höhe eines Spielplatzes und telefonierte. Plötzlich entriss ihm der Täter

hinterrücks das Telefon und flüchtete in Richtung Friedrich-Ebert-Straße. Der 33-Jährige rief laut um Hilfe. Zeugen machten sich auf den Weg und verfolgten den Räuber noch bis zur Mittelstraße, wo er dann entkam. Der Mann soll 20 Jahre alt sein. Er hat kurze dunkle Haare und war mit einem grauen Kapuzenpullover, helle Jeans und roten Schuhen bekleidet. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: