Polizei Duisburg

POL-DU: Wohnhaus nach Kellerbrand unbewohnbar

Duisburg-Hochfeld (ots) - Am Freitag, den 18.6.2016, gegen 22:30 Uhr, kam es in Duisburg-Hochfeld auf der Straße Am Valenkamp zu einem Kellerbrand. In einem Kellerraum brannten Unrat und andere Gegenstände. Es kam zu einer erheblichen Rauchentwicklung. Da die Rauchgase durch das ganze Haus zogen, ist dieses zur Zeit nicht bewohnbar. Sechs Bewohner wurden wegen Verdacht der Rauchgasvergiftung zur Beobachtung in Krankenhäuser gebracht. Es kam zu keinem Gebäudeschaden. Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden. Hinweise auf eine Brandstiftung haben sich bisher nicht ergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: