Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

18.05.2016 – 14:41

Polizei Duisburg

POL-DU: Wedau: Trickdieb entkommt mit Bargeld Polizei sucht Zeugen

Duisburg (ots)

Ein Trickdieb entkam am Dienstagmorgen (17. Mai) mit Bargeld aus der Wohnung eines Seniors (78) auf der Straße Zu den Eichen. Der Tatverdächtige hatte den 78-Jährigen zunächst auf dem Wedauer Markt angesprochen und eine Jacke verkaufen wollen. Unter dem Vorwand sich ja schon länger zu kennen und die Jacken anzuprobieren, gingen beide in die Wohnung des Duisburgers. Nach kurzem Gespräch hatte es der Unbekannte plötzlich eilig und verschwand. Der Senior erkannte noch, dass der Mann mit einem dunkelblauen Wagen (möglicherweise Fiat) mit ausländischem Kennzeichen in Richtung Wedauer Straße fuhr. Später stellte er fest, dass seine Geldkassette mit Bargeld fehlte. Der Tatverdächtige soll ca. 1,70 m groß und 30 Jahre alt sein. Er hat eine stabile Figur, kurze gepflegte blonde Haare. Der Unbekannte trug eine helle Hose und helle Steppjacke. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 32 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung