Polizei Duisburg

POL-DU: Duisburg: Sitzblockade bei PEGIDA-Demonstration

Duisburg (ots) - 200 Teilnehmer bei der PEGIDA-Demonstration und 70 Gegendemonstranten zählte die Polizei am Montag (12.10.) bei den Demonstrationen am Hauptbahnhof. Rund 50 Linke blockierten zweimal den Aufzugsweg der PEGIDA Teilnehmer, in dem sie sich auf die Straße setzten. Die Polizisten stellten die Personalien fest und schrieben entsprechende Anzeigen. Der Demonstrationszug nahm einen anderen Weg. Die Veranstaltungen endeten gegen 21 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: