Polizei Duisburg

POL-DU: Huckingen: Fahrerin eines Leichtkraftrades bei Verkehrsunfall schwer verletzt 16-Jährige touchiert Lastwagen und stürzt - B 288 knapp eine Stunde gesperrt

Duisburg (ots) - Am Donnerstagnachmittag (8. Oktober) gegen 15.45 Uhr ist die Fahrerin (16) eines Leichtkraftrades bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Die junge Frau aus Ratingen war mit ihrem Fahrzeug von der Düsseldorfer Landstraße (B 8) auf die B 288 in Richtung Breitscheid aufgefahren. Auf der B 288 touchierte sie einen Lastwagen. Der Fahrer (47) aus Ratingen war ebenfalls in Richtung Breitscheid unterwegs. Die Jugendliche stürzte und verletzte sich schwer. Sie kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der angeforderte Rettungshubschrauber kam nicht zum Einsatz. Die Ermittlungen zu Unfallursache dauern an. Das Krad musste abgeschleppt werden. Die B 288 war zwischen Uerdinger Straße und Autobahn 59 bis 16.40 Uhr für die Unfallaufnahme gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: