Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

07.10.2015 – 11:42

Polizei Duisburg

POL-DU: Duisburg: Trickdieb bestiehlt Senior (83)

Duisburg (ots)

Ein unbekannter Mann verschaffte sich am Montag (5.10.), gegen 16 Uhr, unter dem Vorwand Mitarbeiter der Telekom zu sein, Zugang zur Wohnung eines Seniors (83) auf der Brunhildenstraße in Marxloh. Der Unbekannte gab vor "Messungen" wegen einer Störung durchführen zu müssen. Nachdem der Mann alles "kontrolliert" hatte, verließ er die Wohnung. Später stellte der Duisburger fest, dass Schmuckstücke fehlen. Laut Beschreibung war der Unbekannte etwa 1,85 Meter groß, circa 30 Jahre alt und schlank. Er war bekleidet mit einem dunklen Pulli und einer Weste. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0203-2800 entgegen.

Die Polizei rät: Seien Sie misstrauisch, wenn jemand Unbekanntes an der Tür klingelt. Lassen Sie keine fremden Menschen in die Wohnung. Lassen Sie nur Personen herein, die Sie kennen oder die die Hausverwaltung oder der Hauseigentümer angekündigt hat. Informieren Sie die Polizei, wenn Ihnen eine Person verdächtig vorkommt! Wenden Sie sich auf jeden Fall an die Polizei, wenn Sie Opfer geworden sind und erstatten Sie eine Anzeige!

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg