Polizei Duisburg

POL-DU: Neudorf: Betrunken vom Rad gefallen und Autos beschädigt - Aufmerksame Zeugen benachrichtigen Polizei

Duisburg (ots) - Ein betrunkener Radfahrer fiel am Montagabend (28. September) von seinem Fahrrad und stürzte zwischen geparkte Autos. Dabei riss der Mann (53) ein Kennzeichen ab und zerkratzte die Fahrzeuge. Zeugen hatten den Duisburger kurz vor Mitternacht auf dem Gehweg der Fraunhofer Straße fallen sehen und wollten ihm helfen. Da der 53-Jährige weiter wollte, informierten die Zeugen Polizisten der Einsatzhundertschaft in Neudorf. Der Radler musste mit zur Wache, wo ihm ein Arzt eine Blutprobe entnahm. Anschließend durfte er nach Hause gehen. Die Halter wurden von den Beamten über den Schaden informiert.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: