Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

02.07.2015 – 14:38

Polizei Duisburg

POL-DU: Stadtmitte: 66-Jährige überfallen

Duisburg (ots)

Die Polizei sucht zwei männliche Räuber, die am Vormittag des 01.07. eine ältere Dame überfallen haben. Die 66-Jährige holte von einem Geldinstitut Bargeld ab und begab sich gegen 11:25 Uhr zu ihrer nahegelegenen Wohnung auf der Königstraße. Zwei unbekannte Täter schlugen sie im Treppenhaus nieder und raubten die Geldbörse und Bargeld. Nach bisherigen polizeilichen Ermittlungen hatten die Männer ihr Opfer von der Bank aus verfolgt. Beschreibung der Verdächtigen: 1) ca. 190 cm groß, bekleidet mit rotem T-Shirt und dunkler Hose 2) ca. 165-170 cm groß, vermutlich in blau-grau gekleidet.

Hinweise nimmt das KK 13, 0203 / 2800, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung