Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

25.06.2015 – 13:06

Polizei Duisburg

POL-DU: Marxloh: Tumult auf offener Straße - Polizei setzt neun Streifenwagen und Einsatzhundertschaft ein

Duisburg (ots)

Neun Streifenwagen und ein Zug der Einsatzhundertschaft schlichteten tumultartige Szenen am Mittwoch (24.6.), gegen 17.40 Uhr auf der Kaiser-Friedrich Straße. Dabei verletzten sich zwei Beamte leicht, blieben aber dienstfähig. Zwei Männer (28,44) waren zunächst in einen verbalen Streit geraten, weil ein Kamerateam den 28-Jährigen vor der Gaststätte des 44-Jährigen interviewte. Es kam zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung. Im Anschluss rief jeder seine "Freunde" zu Hilfe. So bildeten sich zwei Gruppen mit je 25 Beteiligten und etwa 300 Sympathisanten. Die Polizisten beruhigten die Gemüter, wobei auch Pfefferspray zum Einsatz kam. Gegen zwölf besonders aggressive Beteiligte erstatteten die Einsatzkräfte Anzeige wegen Landfriedensbruch und teilweise Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell