Polizei Duisburg

POL-DU: Alt-Hamborn: Schwer verletzte Radfahrerin nach Verkehrsunfall bestohlen

Duisburg (ots) - Eine Radfahrerin (36) verletzte sich am Dienstag (19.5.), gegen 15.15 Uhr, schwer bei einem Verkehrsunfall auf der Alleestraße. Ein Rettungswagen brachte die 36-Jährige zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Noch im Krankenwagen bemerkte die Duisburgerin, dass unbekannte "Helfer" nach dem Unfall aus ihrer Geldbörse eine Kreditkarte entwendet hatten. Zuvor war die Radlerin mit einer Fiat-Fahrerin (38) zusammengestoßen, die von der Alleestraße nach links in die Emscherstraße abbog. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Polizei ist jetzt unter anderem auf der Suche nach Zeugen, die den dreisten Diebstahl beobachtet haben und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0023-2800 entgegen

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: